Mootral auf Tour: Vom 13.-15. November macht der Mootral Food Truck Halt in Los Angeles

Pressemitteilung

Los Angeles, 9. November, 2017 – Während der Farm For Ch4nge Tour in Los Angeles wird Mootral mit einem Food Truck an verschiedene Orten in der Stadt erstmals klimafreundliches Rindfleisch präsentieren. Zuvor wurde eine ähnliche Tour durch ganz Deutschland unternommen.

Kühe stoßen täglich zwischen 300-500 Liter Methan aus. Gefüttert mit dem natürlichen Ergänzungsfuttermittel Mootral reduziert sich diese Menge um mindestens 30 Prozent. Bedeutet im Umkehrschluss, Verbraucher können Fleisch essen und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun. Als Ziel der Farm For Ch4nge Tour wurde Los Angeles ausgewählt, um mit dem Foodtruck und in Kooperation mit Starkoch Michael Voltaggio, den Kaliforniern klimafreundliches Rindfleischgerichte zu servieren. 

„Die Farm For Ch4nge Tour möchte Menschen zusammenbringen und eine Lösung vorstellen, die der Zukunft von Nahrungsmitteln sowie drängender Umweltfragen gerecht wird. Global ist die Viehhaltung für 15 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Gleichzeitig wollen und brauchen Verbraucher Fleisch- und Milchprodukte. Kühen kommt dabei eine wichtige Rolle in Bezug auf unsere Umwelt sowie unsere Wirtschaft zu, da sie Biomasse wie Gras in wertvolle Nährstoffe für eine wachende Gesamtbevölkerung umwandeln. Mit Mootral bieten wir eine Lösung an, die sowohl das Klima als auch die Gesundheit der Kuh schnell und positiv beeinflusst“, sagt Zaluvida Group CEO Christoph Stäuble. „Wir haben uns dazu entschieden unser klimafreundliches Rindfleisch nach Los Angeles zu bringen, da die Stadt sich schnell zu einem Zentrum für innovative Klimalösungen in den USA entwickelt hat. Zudem sind die Einwohner von Los Angeles bekannt dafür, auf ihr Essen – und auf das, was ihr Essen isst – zu achten.“

Mootral ist ein natürliches und geschütztes Ergänzungsfuttermittel für Kühe, das aus Knoblauchpulver und Zitrusextrakt gewonnen wird. Dieser reduziert nicht nur den Methanausstoß der Tiere um 30 Prozent, sondern wirkt sich zudem positiv auf ihre Gesundheit und Produktivität aus. Klimafreundliches Fleisch ist echtes Fleisch von Kühen, die mit Mootral gefüttert worden sind. 

Die Farm For Ch4nge Tour in Los Angeles macht an drei Stationen Halt:

Montag, 13. November
12777 W Jefferson Blvd, LA, 90066
15-19 Uhr

Dienstag, 14. November: Luna Cycles
1330 E Franklin Ave, El Segundo, CA 90245
12-15 Uhr

Mittwoch, 15. November
2500 Broadway, Santa Monica, CA 90404
12-15 Uhr

„Wir haben uns dazu entschieden unser klimafreundliches Rindfleisch nach Los Angeles zu bringen, da die Stadt sich schnell zu einem Zentrum für innovative Klimalösungen in den USA entwickelt hat. Zudem sind die Einwohner von Los Angeles bekannt dafür, auf ihr Essen – und auf das, was Ihr Essen isst – zu achten.“

Christoph Stäuble, Group CEO, Zaluvida

An jeder Station der Tour erwartet die Gäste ein klimafreundliches Gericht von Starkoch Michael Voltaggio, besser bekannt als Gewinner der Fernsehsendung Top Chef, sowie als Besitzer des Restaurants ink.well in Los Angeles.

Die Gäste des Mootral Trucks erfahren zudem viel über eine nachhaltige Landwirtschaft und entsprechende Maßnahmen dies zu erreichen. Das Motto: Vom Hof direkt auf die Gabel. Die Kostprobe ist für alle Besucher kostenfrei.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Mootral und darauf, in Los Angeles klimafreundliches Rindfleisch vorzustellen“, sagt Michael Voltaggio. „Das Gericht, das wir uns ausgesucht haben, soll zeigen, dass klimafreundliches Fleisch toll schmeckt und gleichzeitig der Umwelt hilft. Dies ist also eine echte Win-Win-Situation.“ 

Angetrieben durch den Umweltfokus präsentiert Mootral zudem einen neuen Marktmechanismus, der einen globalen Anreiz schafft, den Methanausstoß zu reduzieren. Wichtige Maßnahmen sind hierbei der Co2wCredit und eine neue „klimafreundliche Kuh“ Zertifizierung. Des Weiteren gibt Mootral den Verbrauchern die Möglichkeit, weiterhin Rindfleisch und Milchprodukte zu konsumieren und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Für weitere Informationen rund um Mootral besuchen Sie www.cowlicious.com.

Wenn Sie einen der Mootral Stopps besuchen möchten, finden Sie hier www.facebook.com/mootral weitere Informationen.

Über Mootral
Mootral ist eine von Zaluvida entwickelte Technologie. Durch den Einsatz von einzigartigen, bioaktiven Verbindungen im Tierfutter werden durch Mootral die Treibhausgase in der Landwirtschaft reduziert und höhere Erlöse für klimafreundliche Fleisch- und Milchprodukte ermöglicht. Ziel von Zaluvida ist es, mit Mootral eine höhere Wertigkeit für Tierprodukte zu schaffen. Mit nur leicht höheren Preisen für klimafreundliche Fleisch- und Milchprodukte können Konsumenten den Landwirten dabei helfen, ihre Emissionen nachhaltig zu reduzieren. Zusätzlich bietet Mootral vielen Unternehmen die Möglichkeit, einen Ausgleich für ihren eigenen CO2-Ausstoß zu schaffen und so ihre Marketing-Kampagnen zu unterstützen, indem sie klimafreundliche Kühe sponsern.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.mootral.com

Die PDF Version dieser Pressemitteilung steht hier zum Download bereit